DIE RICHTIGE TECHNIK FÜR
UNSERE KUNDEN.

Ein breiter Mix an Stopfmaschinen aller Leistungsbereiche sowie gleis- und raupenfahrbare Schotter­reinigungsmaschinen bilden zusammen mit dem leistungsfähigen 100 Tonnen Eisenbahndrehkran das Portfolio der EUROPOOL. Neben der Schwesterfirma Max Knape greifen auch die Deutsche Bahn und viele Wettbewerber gerne auf dieses Portfolio zurück.

EUROPOOL entstand durch den Zusammenschluss der mittleren und großen
gleisgebundenen Maschinen­technik verschiedener traditionsreicher Gleisbau­unter­nehmen. So ist die Gesellschaft auf der einen Seite ein junges Unternehmen am deutschen und europäischen Gleisbaumarkt, auf der anderen Seite verfügen jedoch viele der Mitarbeiter über jahrzehntelange Erfahrung im Gleisbau. Insofern fühlt sich das Unternehmen natürlich der über 80-jährigen Gleisbautradition seines Mutterhauses verpflichtet. Größter Auftraggeber und Partner war und ist die Deutsche Bahn AG, wobei die Bedeutung inter­natio­naler Auftraggeber stetig und beachtlich wächst und diese für die Zukunft eine stärkere Rolle spielen werden.

EUROPOOL kann auf ein kontinuierliches Wachs­tum in allen Bereichen der Maschinentechnik ver­weisen. Neben dem deutschen Markt wird
die Maschinentechnik auch zunehmend im europäischen Ausland erfolgreich eingesetzt. Durch den Verkauf alter Technik und die Anschaffung neuer Maschinen und deren Weiterentwicklung konnte die Effizienz in weiten Bereichen gesteigert werden.

Der effiziente Maschinenpark wird von festen und erfahrenen Teams bedient, dies garantiert die hohe Qualität unserer Arbeiten. Nicht umsonst sind wir A-Lieferant der DB Netz AG und gern gesehener Maschinendienstleister in Europa.